Good-Bye Florida and Welcome Alabama

Finally we left the state of Florida and entered the state of Alabama.

We drove past a final Florida State Park (Big Lagoon State Park) and passed the border to Alabama at Orange Beach, which reminded us of Miami Beach, just smaller. Via Gulf Shores and Foley we drove to Magnolia Springs, a small village with a beautiful road full of hanging old oak trees. We continued through farmers land with horses and cows to our next campground destination in the Mobile Bay in Alabama, where we have a beautiful sea side spot with views on Mobile.

After having enjoyed a nice dinner at home we will be strengthened to visit and explore the southern part of the state of Alabama.

20180102-IMG_0789

Big Lagoon State Park:20180102-IMG_078420180102-IMG_095120180102-IMG_0785

Orange Beach:20180102-IMG_0799

Magnolia Springs:20180102-IMG_0817

Campground in Mobile Bay, Alabama:
20180102-IMG_083120180102-IMG_083820180102-IMG_083520180102-IMG_096520180102-IMG_0842

8 thoughts on “Good-Bye Florida and Welcome Alabama

Add yours

  1. am 13. Februar ist Mardi Gras in New Orleans! Wenn ich Euch wäre, würde ich die Reise so gestalten, dass ihr den Fat Tuesday erleben könnt. Es muss gigantisch sein… evtl. noch versuchen ein Hotelzimmer an der Bourbon Street zu ergattern. Wir verpassten es leider… und nun langsam die Nikon hervornehmen… okay?

    Like

    1. Wir haben bereits den Campingplatz gebucht in New Orleans. 15min von French Quater entfernt 🙂
      Am Samstag, 6.1. fängt bereits die erste Parade und der Carneval an. Wir werden an die Eröffnungsparade gehen, da es zeitlich keinen Sinn macht bis zum 13.2. zu warten. Wir haben gehört, dass die Eröffnung auch gut sein soll.

      Like

    2. Und die Nikon hatte ich unterdessen schon ein wenig draußen (Wenn ich mich richtig erinnere, ist das Bild dass dir gefällt mit der Kamera gemacht) und hoffentlich morgen ein paar Bilder bei der Eröffnung von Mardi Gras NoL

      Like

  2. auch wenn ich Euch auf die Nerven gehe… von Nashville nach St. Louis evtl. sogar nach Kansas City und dann über Memphis runter nach New Orleans… think about…!

    Like

    1. Aber wir machen das schon noch.. kommen ja rund herum und wieder zum Schluss in diese Gegend 😉 und du gehst definitiv nicht auf die Nerven. Wir sind äußerst froh um Tipps, der kam nun einfach bissl zu spät 😦

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: